Forschungsinstitut
LINK Institut
für Markt- und Sozialforschung
Spannortstr. 7/9
CH-6002 Luzern 2
Tel:
+41 41 3677373
Fax:
+41 41 3677397
Leistungsprofil
 
Dienstleistung
  • Qualitative Marktforschung
  • Quantitative Marktforschung
  • Desk Research
  • Online-Befragungen
  • Mobile-Befragungen
  • CAPI
  • CATI
  • Expertengespräche
  • Gruppendiskussionen
  • Tiefeninterviews
  • Panels
  • Omnibusbefragungen
  • Software
  • Sonstiges
Studioleistung
  • Eigenes Teststudio
  • Studiovermietung
  • Testplätze
  • Gruppendiskussionsräume
  • Einwegspiegel
  • Separate Beobachtungsräume
  • Dolmetscheranlage
  • Eye Tracking
  • Videoaufzeichnung
  • Testküchen
  • CATI-Studio
Wirkungsbereich
  • nur Deutschland
  • Europa
  • Afrika
  • Amerika
  • Asien
  • Australien
Unternehmensbeschreibung
Wir bieten Innovation und Qualität
 
Unsere Passion sind höchste Qualität und permanente Innovation der digitalen Datenerhebung. Das LINK Institut ist Schweizer Marktführer in der Umfrageforschung. Wenn Sie uns als Forschungspartner wählen, profitieren Sie vom breitesten Angebot an Erhebungsinstrumenten, Methodenwissen und Branchenkompetenz.
Die Kernkompetenz des LINK Instituts sind massgeschneiderte Ad-hoc-Erhebungsprojekte in der Sozial-, Markt- und Medienforschung wie auch im Qualitätsmanagement.
 
LINK Institut ist der größte Anbieter für Ad-hoc-Umfrageforschung in der Schweiz.
  • Breite Branchenkompetenz: Sozialforschung • Konsumentenforschung • Finanzmarktforschung • Medienforschung • Dienstleistungsbranchen • B2B und B2C
  • Alle Erhebungsmethoden: telefonisch, online, mobile, F2F, qualitativ
  • CATI Labors in den drei Sprachgebieten der Schweiz: Luzern, Zürich, Bern, Lausanne, Lugano. 
  • LINK Internet-Panel: 100 Prozent telefonisch rekrutiert (keine Self-Selection). 130.000 aktive Panelisten. Größtes Internet-Panel der Schweiz.
  • LINK qualitative, Zürich: Gruppendiskussionen, Einzelexplorationen und qualitative Online-Forschung
  • Persönliche Befragung mit qualifiziertem Feld – auch im Teststudio und am POS.
  • Produkte: • SatisPoll: Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit • AdTrack: Bekanntheits- und Werbetracking • Brand Equitizer: Markenwert- und Reputationsmonitor • Portfolio Optimizer: Discrete Choice Analyse • Prizer: Preisoptimierung • Kundensegmentation und Kundenwertanalyse. Integration von Umfrage- und CRM-Daten. User-Tracking und Wirkung/Profile von Online-Kampagnen • Cookie Tracking • LINK Move
Sie fällen Entscheide. Wir unterstützen Sie dabei. Das LINK Institut erhebt präzise, zuverlässige und aussagekräftige Entscheidungsgrundlagen. Diese geben Ihnen Sicherheit und helfen Ihrer Organisation/ Ihrem Unternehmen, den richtigen Weg einzuschlagen. Wir sind seit 1981 in der Markt- und Sozialforschung tätig. Diese Erfahrung bürgt für die Qualität unseres Instituts.
Keywords
  • Analytics
  • B2B / B2C
  • Beacons
  • Dashboards
  • Einwohnerbefragung
  • Finanzmarktforschung
  • Innovation
  • Internet-Panel (100% telefonisch rekrutiert)
  • Konsumentenforschung
  • Kundensegmentierung
  • Marketingforschung
  • Medienforschung
  • Mixed-Mode
  • Preisforschung
  • Qualitative Marktforschuung
  • Sozialforschung

Daten und Fakten

Management:
Benedikt Lüthi, CEO;
Urs Aellig, Leiter Sozialforschung;
Stefan Reiser, Leiter Marketingforschung;
Kristian Kabashi, Leiter link.one;
Lukas Theiler, Leiter Services
Umsatz:
28.000.000 €
in Geschäftsjahr: 2016
und Region: Schweiz
Gründungsjahr:
1981
Mitarbeiteranzahl:
100-199
Verbandsmitgliedschaften des Unternehmens:
vsms, ESOMAR

Ansprechpartner

Benedikt Lüthi
CEO
Tel.:
+41 41 367 73 73
Akademischer Abschluss:
lic. phil. I
Persönliche Verbandsmitgliedschaften:
vsms, ESOMAR
Sprachkenntnisse:
Deutsch, Englisch, Französisch